Highspeed Oil Coupler

seit Jahren im Feldtest erfolgreich!

 

• 4 Hydraulikleitungen und eine, bis zu siebenpolige, Elektroleitung werden ohne Absteigen mit dem Gerät mitgekoppelt.
• Der Fahrer muss nicht mehr aussteigen und sich in den Gefahrenbereich der Maschine begeben.
• Das System ist selbstsichernd und kann sich, inklusive Geräteverriegelung, nicht selbstständig öffnen.
• Die Steckverbindungen am Fahrzeug sind mit einer automatischen Schmutzabdeckung geschützt.
• Durch ein patentiertes System wird das Spiel zwischen Gerät und Fahrzeug in einem sehr großen Bereich toleriert
(20 mm horizontal und 20 mm vertikal), auch ein nachträglich entstandenes Spiel wird weitgehend toleriert.
• Es gibt keinerlei mechanische Einwirkung auf die Verbindungselemente.
• Das Entkoppeln des hydraulischen Gerätes, ohne Trennen der Leitungen, ist unmöglich. Dadurch ergibt sich ein wesentliches Maß an mehr Sicherheit, unnötige Unfälle und Kosten werden verhindert.
• Durch eine eigens angebrachte Sicherung wird sichtbar, wenn das hydraulische Gerät nicht korrekt angebaut ist
(bleibt an der Unterseite ca. 150 mm vom Anbaurahmen entfernt).